Neues altes Forum

Alles über Recording, Mikrofone, Aufnahmetechniken, Monitore, Computer, Software
MasterPeak
Beiträge: 1
Registriert: Fr 2. Mai 2008, 07:13
Kontaktdaten:

Neues altes Forum

Beitragvon MasterPeak » Fr 2. Mai 2008, 07:25

Die Struktur des Forums finde ich ok. Was nützt ein stark untergliedertes Board, wenn dann in vielen Bereichen nur zwei Beiträge stehen. Die Themen tangieren immer sehr stark andere Bereiche, so das man oft keine eindeutige Zuordnung hinbekommt.

Also von mir schon mal ein Pluspunkt und die besten Wünsche für das erfolgreiche Weiterbestehen dieses hilfreichen Forums.
Ich persönlich wünsche mir viele Beiträge zu den Themen Mehrkanaltechnik und zu den neuen Formaten der Blu Ray Disk.

Gruss MasterPeak

Benutzeravatar
Joerg Knieschewski
Administrator
Beiträge: 47
Registriert: Di 29. Apr 2008, 23:22
Kontaktdaten:

Re: Neues altes Forum

Beitragvon Joerg Knieschewski » Fr 2. Mai 2008, 13:18

Danke für die "Blumen" !

Ehrlich gesagt erleichert uns die neue Struktur doch ganz erheblich die Arbeit, ich bin mal auf die Erfahrungen der nächsten Wochen gespannt !

Es gab ja noch einen Kommentar (im alten Forum) zum neuen Logo auf dem AES steht. Ich finde es einen witzigen Zufall, das sich aus der Abkürzung der URL eine Analogie zur "audio engineering society" ergibt. Das Logo ist aber noch nicht endgültig, vielleicht läßt sich das ein wenig mehr entfremden, damit es nicht zu Verwechselungen kommt.

In diesem Sinne !

Joerg
Engineering is the art of organizing and directing men and controlling the forces and materials of nature for the benefit of the human race.
[Henry G. Stott, 1907]

ebs
Beiträge: 10
Registriert: Fr 2. Mai 2008, 17:41
Kontaktdaten:

Re: Neues altes Forum

Beitragvon ebs » Fr 2. Mai 2008, 18:02

Ich bin Mitglied in der Audio Engineering Society AES und finde, dass der auf lateinisch zünftig klein geschriebene Spruch "audio-ergo-sum" dann nicht als wiederholende Abkürzung AES heißen muss.
Vielleicht ist ja aes brauchbarer? Brauchen wir überhaut eine Dreibuchstaben-Abkürzung?
Bild
Die Buchstaben AES sind zu bekannt, besonders in diesem speziellen Forum.

Viele Grüße

ebs

Josch
Beiträge: 96
Registriert: So 4. Mai 2008, 11:23
Kontaktdaten:

Re: Neues altes Forum

Beitragvon Josch » So 4. Mai 2008, 11:42

... ich bin jedenfalls begeistert vom neuen Forum (egal welches Logo da steht)! Endlich gibt's die schönen neuen Funktionen wie PN, Dateianhänge, etc. Auch bin ich mal auf die Avatare gespannt, ich kenne ja eigentlich niemanden hier persönlich. Ist schon etwas vertrauter, wenn man auch ein Gesicht dazu hat.

Ach ja und nochmal ganz herzlichen Dank an Joerg, für die "Rettung" der alten Beiträge! Das alte Forum war für mich immer so eine Art "Wikipedia" für Tontechnik. Immer wenn ich mal eine etwas schwierigere Frage hatte konnte ich dort nachschauen und habe eigentlich immer etwas gefunden. Klasse, daß diese erhalten bleibt!

Josch

madjack
Beiträge: 1
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 11:38
Kontaktdaten:

Re: Neues altes Forum

Beitragvon madjack » Mo 5. Mai 2008, 11:42

Glückwunsch! Das Forum sieht jetzt wirklich super aus. Hab mich jetzt auch endlich einmal angemeldet.

Gruß,

MaDJacK

Orgelmatt
Beiträge: 61
Registriert: Mo 5. Mai 2008, 19:49
Kontaktdaten:

Re: Neues altes Forum

Beitragvon Orgelmatt » Mo 5. Mai 2008, 19:52

Hi!
Die Sortierung ist allerdings mehr als gewöhnungsbedürftig!
Wenn ich jetzt auf einen 2 Jahre alten Thread antworte, steht dieser dann etwa auch wieder gaaaanz oben in der Threadlist?
Seid Ihr softwareseitig so flexibel, das anpassen zu können?
Gruß,
M.

Benutzeravatar
Joerg Knieschewski
Administrator
Beiträge: 47
Registriert: Di 29. Apr 2008, 23:22
Kontaktdaten:

Re: Neues altes Forum

Beitragvon Joerg Knieschewski » Mo 5. Mai 2008, 22:29

... ja das ist mir auch schon aufgefallen, mal sehen ob sich das ändern läßt. Aber manchmal ist das vielleicht auch nicht schlecht so geraten alte Themen weniger in Vergessenheit.

Schöne Grüße !

Joerg
Engineering is the art of organizing and directing men and controlling the forces and materials of nature for the benefit of the human race.
[Henry G. Stott, 1907]

DerAlex
Beiträge: 7
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 09:35
Kontaktdaten:

Re: Neues altes Forum

Beitragvon DerAlex » Fr 23. Mai 2008, 10:09

Moinsen,

ebs hat geschrieben:Ich bin Mitglied in der Audio Engineering Society AES und finde, dass der auf lateinisch zünftig klein geschriebene Spruch "audio-ergo-sum" dann nicht als wiederholende Abkürzung AES heißen muss.
Vielleicht ist ja aes brauchbarer? Brauchen wir überhaut eine Dreibuchstaben-Abkürzung?
Bild
Die Buchstaben AES sind zu bekannt, besonders in diesem speziellen Forum. ebs


Passt doch alles:

AES = Audio Engineering Society
aes = audio ergo sum

Mal etwas off-topic: ich bin auch AES Mitglied, aber wahrscheinlich nicht mehr lange. So langsam geht mir der "Verein" mit der Mitglieds- und Bezahlpolitik für das was unterm Strich rauskommt ganz schön auf die Nerven. Standards sind gut und wichtig in unserer aller Branche, nur wenn dafür kräftig kassiert wird nennt man sowas für gewöhnlich Lizenz...

DerAlex


Zurück zu „Studiotechnik“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron