2 Endstufen an dieselben Lautsprecher?

Alles über Touring- und Rentalequipment, Livemixing, Bühnen- und Livebeschallung
Antworten
MrMoneypenny
Beiträge: 2
Registriert: Di 23. Sep 2008, 11:14
Kontaktdaten:

2 Endstufen an dieselben Lautsprecher?

Beitrag von MrMoneypenny » Di 23. Sep 2008, 11:23

Hallo Leute,

kriege gestern einen anruf:

Wir haben hier eine 8 OHM ELA Enstufe von Toa, an die pro ausgang jeweils 1 Lautsprecher (8 Ohm, 6 Watt) angeschlossen ist.
Wir dürfen die Enstufe nicht nutzen, sollen dieselbe nochmal kaufen und an dieselben ELA-Lautsrecher anschliessen (LSP-Split).

Meine Frage: Kann das was kaputtgehen, wenn beide Endstufen gleichzeitig an sind, wenn ja was genau?

grüße Bastian

2 Endstufen an dieselben Lautsprecher?

Anzeige

SAM
Anzeige
 

Benutzeravatar
Matty
Beiträge: 28
Registriert: Do 22. Mai 2008, 12:56
Kontaktdaten:

Re: 2 Endstufen an dieselben Lautsprecher?

Beitrag von Matty » Do 25. Sep 2008, 15:14

Wir dürfen die Enstufe nicht nutzen, sollen dieselbe nochmal kaufen
Verstehe ehrlich gesagt nicht die Umstände warum ihr nochmal eine (eigene) Endstufe kaufen sollt ... ? Trotzdem würde ich keinesfalls zwei Endstufen mit niederohmigen Ausgang Parallel schalten. Die müssen nicht zwangsläufig gleich kaputtgehen aber gut ist es Keinesfalles, da sich hohe Ausgleichsströme bilden können. Also ich würde immer die Lautsprecher umklemmen, dafür gibt's auch kleine Lautsprecherumschalter als Kiste oder für den Wandeinbau z.B. von Intertechnik oder Intermercador.

Matty
Antworten
phpbb3 styles templates skins online demo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste