Re: Samplerate für Live-DVD ?

Hier finden sich die Beiträge aus über acht Jahren Tontechniker Forum !
HohesC

Re: Samplerate für Live-DVD ?

Beitragvon HohesC » Mo 31. Mär 2008, 01:51

Ich denke, dass es egal ist, soange die Pegel passen. Wer kann 48 kHz von 44.1 kHz auf einer Home-User-Anlage hören?
Seltsame Frage. Noch haben wir nicht den 1. April, da darf man dann sagen:
Ich höre doch nur bis 17,9 kHz als Höchstes, wieso brauche ich überhaupt 44 100 Hz, geschweige denn 48 000 Hz.
Ein Loser (auf Deutsch "Looser") hat sowieso nur 48 kHz Sampling-Frequenz auf der "Tonspur" seiner DVD.
Was kümmert ihn DVD-Audio. So eine Scheibe ist ihm unbekannt bei den Porno-Videos :-)

Zurück zu „Forum Archiv“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron